Informationen für EinsteigerInnen

Einführende Kurse:

AnfängerInnen werden ein Semester lang jeweils an einem Termin pro Woche behutsam in die Yoga-Stellungen und -Atemübungen eingeführt. Die konstante Betreuung durch eine/n Lehrer/in ermöglicht uns, auf die Bedürfnisse der KursteilnehmerInnen besser einzugehen und stärkt das Vertrauen zum/r Lehrer/in und in die Gruppe. Zu den Einführenden Kursen

Anmeldung und Einstieg:

Kontaktiere dazu einfach die jeweiligen LehrerInnen, du findest die Kontakte unter Lehrende oder im Kursprogramm bei deinem gewählten Kurs. Auch Quereinsteigen während des Semesters ist möglich.

Das Semester beginnt jeweils Ende Februar und Anfang Oktober. Im Sommer (Juli bis September) bieten wir ein offenes Kursprogramm an. Die erste Woche des Semesters ist jeweils eine Gratis- Schnupperwoche.

Was muß ich mitnehmen?

Außer bequemer Übungskleidung ist nichts mitzunehmen. Für ein entspanntes Ankommen empfíehlt es sich, etwa 15 min vor Beginn da zu sein. Alle benötigten Hilfsmittel (Matten, Klötze, Decken, Gurte etc.) sind vorhanden.

Warum Yoga am Prana?

Unser mehrstufiges Kurssystem erlaubt uns, langsam die Anforderungen zu steigern und unseren TeilnehmerInnen, mühelos ihre Grenzen auszuloten, ohne überfordert zu werden.

Im Prana werden vor allem Yogastile unterrichtet, die auf einen individuellen Zugang zum Yoga setzen.

LehrerInnen mit langjähriger Erfahrung holen die SchülerInnen dort ab, wo sie gerade stehen und sind in der Lage, Übungen an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen.

Und last but not least: Das Prana liegt direkt an der U3 und ist somit öffentlich gut erreichbar.

Gratis-Schnupperwoche:

Die erste Woche jedes Semesters ist eine Gratis-Schnupperwoche, in der du die Kurse, die dich interessieren ausprobieren kannst. Bitte melde dich dazu auch bei den jeweiligen KursleiterInnen an.
Während des Semesters ist die Buchung einer Einzelstunde zum Schnuppern möglich, sofern Plätze frei sind.