Mirjam Haug

"... ströme hinauf und hinab in stets wachsenden Ringen des Seins." (Rumi)

Ich verstehe Yoga als Raum, in dem wir uns selbst begegnen und uns spürend nähren - eine Oase im Alltag, in der Ausprobieren, Experimentieren willkommen ist. So wird die Yogastunde zu einem Dialog zwischen dem, was ich anleite und dem, was die Teilnehmer/innen für sich entdecken. Mein Unterricht ist langsam und meditativ, oft fließt eine Bewegung in die nächste – der Weg ist das Ziel: Wie nähere ich mich einem Asana und wie komme ich wieder zurück? In kurzen und längeren Sequenzen. Während des Übens erinnere ich daran, spontanen inneren Bewegungen, Atemimpulsen oder Pausen zu folgen - jenseits der Erfüllung einer bestimmten Form. Erstaunlicher Weise lassen sich so Muster aufspüren, die uns zu schaffen machen, und wir werden beweglicher, ohne uns zu verausgaben. Der Atem leitet uns in dem, was wir gerade erkunden – wir spüren ihn oder vertiefen ihn sacht, um uns im Rhythmus von Ein und Aus zu bewegen. Wenn wir still werden, uns achtsam dem Atem zuwenden und seine Potentialen ergründen, kann es sein, dass wir uns beruhigt, erholt oder beglückt wiederfinden ... und vielleicht nehmen wir etwas davon mit in den Alltag.

Nach vier Jahren Aus- und Weiterbildung bei Dagmar Shorny schloss ich als Yogalehrerin in der Tradition von T. Krishnamacharya/T.K.V Desikachar/Sriram ab und bin vom Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich (BYO) anerkannt. Derzeit leite ich gemeinsam mit Dagmar Shorny eine vierjährige Yogalehrausbildung - zu finden unter Yoga Pushpa, Schule für Yoga. Regelmäßig bilde ich mich weiter und habe auf diese Art, viele Facetten des Yoga kennen gelernt und vertieft, wie Yoga inspiriert von Vanda Scaravelli und Yin Yoga. Derzeit mache ich eine Ausbildung zur Feldenkrais-Lehrerin. Daher fließen auch Feldenkrais-Elemente in meinen Unterricht ein. Besonders interessiere ich mich dafür, wie entspanntes, aufmerksames Bewegen, Energien frei setzt.

Informationen zu Kursen und Einzelunterricht:

Mirjam Haug
0650/290 35 25
mirjam.haug(at)pranayoga.at