Marie Anne Vali

“Yoga should not be a training for body control; on the contrary it must bring freedom to the body” Vanda Scaravelli

Die Suche nach Wegen mit dem Körper so umzugehen, dass sich Spannungen und emotionale Blockaden lösen können, begleitet mich seit über 20 Jahren. Nach verschiedenen Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Yoga, Nuad & Shiatsu, habe ich im Yogaunterricht von Veronica Wunderlich vor etlichen Jahren einen wunderbaren und sehr bereichernden Zugang, inspiriert von Vanda Scaravelli, gefunden, der immer mehr in meinen Unterricht einfließt. In kleinen behutsamen Schritten kann sich so eine radikale Veränderung einstellen. In der Art wie wir die Schwerkraft erleben, in der Freiheit, die unser Atem und unsere Wirbelsäule bekommen, in einem Gefühl von Verbundenheit und Durchlässigkeit. Ein heilsamer Weg auf dem es Vieles zu entdecken gibt. Ich liebe es Menschen darin zu begleiten, ihren persönlichen Yoga-Weg zu finden und versuche dabei gut auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Ich arbeite auch sehr gerne mit totalen Yoga-AnfängerInnen oder Menschen mit irgendwelchen Einschränkungen.

geb. 1985, verheiratet, 1 Kind
Yogapraxis seit 1998
Yogalehrerin seit 2009
Shiatsu- und Nuadpraktikerin seit 2014

Yoga-Einfluesse: Veronica Wunderlich, Christine Borg, Diane Long, Sandra Sabatini (Atem) – alle von Vanda Scaravelli & ihren Schuelerinnen inspiriert; ausserdem: Sonja Rössler (Flow, Power), TriYoga (Hilfsmittel und Mudras), Shadow Yoga, Meridiane und energetische Zusammenhänge aus der TCM.

Einzel- und Gruppenstunden

Marie Anne Vali

0650 7707936

marie-anne.vali(at)pranayoga.at